Registrieren
Passwort verloren
Registrierte User

62 Besuche (heute)
166 Besuche (gestern)
3711 Besuche (Monat)
297839 Besuche (gesamt)
13 registrierte User
0 User online
1 Gast online
Statistik anzeigen

Keine aktiven Umfragen vorhanden.

Umfragen anzeigen

Kleinfeld-Turniere + Mannschaften

News

RSS 2.0

  • • Der 5. Trinkerpokal ist unser beim Blitzturnier in Düren-Mariaweiler
Datum:13.10.2014 - 09:27
Autor: AachenFanatic
Links: nicht verfügbar

Hallo Sportfreunde,

am Samstag, 11. Oktober 2014, nahmen wir, mit Hilfe einiger Gastspieler am kleinen Blitzturnier in Düren-Mariaweiler teil. Das Turnier fand in einer Art Liga statt.

Die teilnehmenden Mannschaften waren:

Aachen Fanatics
Sportfreunde Langerwehe
SV Weißer Riese
TSG Suffdorf
Alte Herren Mariaweiler

Im ersten Spiel gegen die TSG Suffdorf verloren wir verdient mit 0:5. Schnell wurden die taktischen Vorgaben über den Haufen geworfen, da man zu tief stand und so relativ einfach von der TSG ausgespielt werden konnte. Zusätzlich schwächten wir uns durch einen 5 Minuten Platzverweis gegen unseren Torwart, nachdem es zu Diskussionen mit dem Schiedsrichter kam (diese Diskussion war allerdings absolut gerechtfertigt!). Der Ehrentreffer war absolut möglich, doch leider wurde ein Siebenmeter von uns verschossen.

Im zweiten Spiel gegen die Sportfreunde Langerwehe spielten wir lange gut mit und hatten auch einige gute Möglichkeiten. Doch durch individuelle Patzer in der Vorwärtsbewegung oder im Stellungsspiel fing man sich schnell das 0:2. Als René Koch das 1:2 Anschlusstor schaffte schöpften wir wieder Hoffnung, doch im direkten Gegenzug führte ein Distanzschuss zur Vorentscheidung. Langerwehe legte nun noch gegen geschockte Fanatics das 4:1 und 5:1 nach und ging recht glücklich als Sieger vom Platz.

Der dritte Spieltag war das Aufeinandertreffen der Alten Herren Mariaweiler und unseren Fanatics. Viel hatte man gesprochen und verändert und wollte unbedingt punkten. Es sah auch gut aus. Trotz 0:1 Rückstand, der direkt nach Anpfiff hingenommen werden musste, glichen wir durch Siebenmeter aus zum 1:1 und hatten danach Chancen für 5 Spiele, die leider allesamt vergeben wurden. Und wer die Chancen nicht rein macht wird bestraft... So kam es auch. Anstatt haushoch zu führen, spielten die alten Herren ihre ganze Erfahrung aus und schossen aus allen Lagen. Das Glück was uns fehlte, schienen die Alten Herren gebucht zu haben. Am Ende gewannen die Alten Herren Mariaweiler höchst unverdient mit 6:1 gegen uns, obwohl es keinen anderen Sieger als uns hätte geben dürfen, so blöd es sich bei dem Ergebnis anhört...

Erholt von dem Schock des 1:6 gegen die Alten Herren Mariaweiler wollten wir im "Endspiel" um Platz 4 gegen den SV Weißer Riese unbedingt als Sieger vom Platz gehen. Und wir spielten wieder sehr stark, schnürten den SV Weißer Riese förmlich ein. Früh gingen wir mit 1:0 in Führung und drängten weiter auf weitere Tore, die aber allesamt vom starken Torwart der Riesen verhindert werden konnten. Durch 2 Fernschusstore in der Schlußphase konnte tatsächlich der Weiße Riese mit 2:1 gewinnen. Auch absolut unverdient und unverständlich. Zusätzlich war der Schiedsrichter in dieser Partie eine einzige Katastrophe. Mehr als An- und Abpfiff kam von dem Jungspund nicht. Und als es brenzlig wurde kam nur "Klärt das unter Euch". Unverständnis für so eine Leistung war die Folge, was auch zu einigen hitzigen Diskussionen führte.

Damit waren wir auf dem letzten Platz gelandet, lieferten aber von 4 Spielen 2 wirklich starke Partien ab. Auf eine Siegerehrung von Seiten des Gastgebers wurde verzichtet, was sehr, sehr schade war.

Allerdings durch den Einsatz von 3 Fanatics, die heute nicht spielten, gewannen wir nicht überraschend den Trinkerpokal. 3 Fanatics reichten um 4 Mannschaften zu besiegen. Respekt!

Gruß,
Thorsten


  • Samstag, 11. Oktober 14.30 Uhr Turnier in Düren-Mariaweiler
Datum:07.10.2014 - 13:56
Autor: AachenFanatic
Links: nicht verfügbar



  • Der 4. Stern wurde beim Kick-By-Night Turnier in Setterich geholt
Datum:04.08.2014 - 20:14
Autor: AachenFanatic
Links: nicht verfügbar

Hallo Sportsfreunde,

am Samstag, 2. August 2014, spielten wir ein relativ spontanes Turnier in Baesweiler-Setterich mit. Dieses Turnier war ein Flutlicht-Turnier mit angenehm kleinem Spielfeld. Wir hatten es in der Vorrunde mit Sekurit Saint-Gobain, Bauhof Baesweiler´14, VIP Rumänien und unseren Freunden vom FC Hälmuth zu tun. Sekurit trat leider in dem Turnier kurzfristig nicht an und so hatten wir 3 Punkte kampflos erobert.

Gegen den späteren Turniersieger Bauhof Baesweiler´14 machten wir unser bestes Spiel. Wir verloren zwar mit 0:3, aber alles in allem war es eine sehr ausgeglichene Begegnung. Das 2. Spiel sollte gegen Sekurit sein, doch diese Gegner traten, wie oben geschrieben, nicht an. Weiter ging es gegen den FC Hälmuth, gegen den wir unnötigerweise 1:5 verloren (Im Turnier in Oidtweiler vor ein paar Wochen gelang uns ein 7:7 gegen den FCH). Das letzte Spiel war zugleich das schwerste Spiel. Gegen die Ballzauberer von VIP Rumänien, die mit einem großen Anhang angereist waren, verloren wir mit 5:9. Unsere Köpfe waren benebelt vom Kampf um den Trinkerpokal, doch wir hielten tapfer dagegen, aber gegen diese flinken und technisch brillianten Spieler waren wir am Ende verdienter Verlierer.

Ein sehr faires und spannendes Turnier war dieses Kick-By-Night. Das Wetter war top, die Stimmung super und endlich gab es einen richtigen Kampf um den Trinkerpokal. Mit dem FC Hälmuth war es am Ende ein Kopf-an-Kopf Rennen. Doch wir Fanatics sind nur schwer zu schlagen, was unsere Stärke am Tresen angeht und so konnten wir mit viel Kampf und Moral den Trinkerpokal unser Eigen nennen.


Gruß,
Thorsten


  • Die Fanatics holen das Triple, in Form des Trinkerpokals
Datum:26.07.2014 - 20:02
Autor: AachenFanatic
Links: nicht verfügbar

Hallo Sportsfreunde,

heute spielte unsere dezimierte Mannschaft in Merzenich-Girbelsrath das 1.Lokomotive Sommercup-Turnier. Unsere Mannen erreichten am Ende den 6. Platz, leider ohne Sieg. Unsere Mannen kämpften aufopferungsvoll um jeden Ball, doch es hatte nicht sollen sein mit wenigstens einem Punkt. Wichtig war, dass Fairplay und Spaß hier und heute großgeschrieben wurde.

Den Trinkerpokal sicherten wir uns natürlich (diesmal in Form eines 5 Liter Fasses Bitburger), jetzt schon zum 3. Mal in Serie, und ebenso brachten wir den Platzierungspokal mit nach Hause.

Das Wetter spielte mit, es war ein toller Tag, alle hatten viel Spaß und freuten sich schon auf das nächste Turnier.

Bis zum nächsten Mal.

Gruß,
Thorsten


  • 1.Lokomotive Sommercup - Die Fanatics sind dabei!
Datum:26.07.2014 - 08:51
Autor: AachenFanatic
Links: nicht verfügbar

Hallo Sportsfreunde,

nachdem am gestrigen Freitag noch einmal Training anstand, wir auf Grund des schlechten Wetters der letzten Tage mehrere Ausweichplätze anschauen mussten, können wir heute von uns behaupten, fit und eingespielt in das Turnier in den 1.Lokomotive Sommercup in Girbelsrath bei Düren gehen zu können. Trainiert und unsere Knochen nicht geschont hatten wir uns gestern letztlich in Baesweiler.

Das Turnier startet dann heute um 12 Uhr in Girbelsrath. Es gibt ein toll aufgestelltes Turnier mit einigen sehr attraktiven Hobbymannschaften (z.B. die TSG Suffdorf), sowie einige nette Pokale abzuräumen. Unter anderem gibt es einen Trinkerpokal (unser 3. in Serie?), einen Fairness-Pokal, logischerweise Siegerpokale und eine Auszeichnung für die Beste Abwehr + Angriff.

Drücken wir unseren Jungs die Daumen, dass sie möglichst viel mit nach Hause bringen können! Favorit auf den Fairness-Pokal und auf den Trinkerpokal sind wir allemal zwinkern

Haut rein Jungs, bringt die Pötte nach Hause!

Gruß,
Thorsten


  • Freizeit-Turnier um den großen Trinkerpokal in Oidtweiler "überlebt"
Datum:13.07.2014 - 13:22
Autor: AachenFanatic
Links: nicht verfügbar

Hallo Sportsfreunde,

am gestrigen, verregneten, Samstag traten wir beim "Freizeit-Turnier um den großen Trinkerpokal" in Baesweiler-Oidtweiler an. Im Gegensatz zu unserem ersten Turnier bei der TSG Suffdorf im Juni, konnten wir von uns behaupten, trainiert zu haben. Leider fielen uns einige Spieler, auf Grund von Urlaub, aus. Trotzdem waren wir sicher, einen guten Kader am Start zu haben. Neu im Team waren aktiv Gino, Marcel, Justin und Theo.

Es galt ja nicht nur möglichst erfolgreich im Fussball-Turnier zu sein, sondern auch parallel mit dem Kader während der Turnierphase den Trinkerpokal gegen diesmal extrem starke Konkurrenz zu gewinnen. Leider kassierten wir einige wirklich deftige Klatschen von sehr guten Gegnern, schafften es aber auch, trotz Alkohol-Pegel, ein 7:7 zu erkämpfen. Unser erster Punkt als Freizeitmannschaft überhaupt. Gut und gerne hätten wir dieses Spiel auch gewinnen können, aber egal, der Spaß stand natürlich bei uns im Vordergrund. Außerdem gab es eine Steigerung, was die Torausbeute auf unserer Seite anging.

Danke an alle, die an diesem grandiosen Tag mit dabei waren und wir dieses Turnier zu verdanken hatten!

Der Trinkerpokal war unser! Recht souverän konnten wir ihn erringen und ließen die Konkurrenz am Ende klar hinter uns!

Gruß,
Thorsten


  • Morgen ab 11 Uhr - Kleinfeld-Turnier in Oidtweiler
Datum:11.07.2014 - 19:00
Autor: AachenFanatic
Links: nicht verfügbar

Hallo Sportsfreunde,

morgen ist es endlich soweit. Wir steigen in unser 2. Kleinfeldturnier in Baesweiler-Oidtweiler ein und werden, gut vorbereitet, unser bestes geben!

Spaß ist vorprogrammiert. Leider, auf Grund von Urlaub, können wir nur mit einem Rumpfkader auflaufen. Doch das lässt uns unsere Laune nicht vermiesen.

Vielleicht gelingt uns ja unser erster Sieg? Wer weiß, wer weiß!

Gruß,
Thorsten


  • Turnier in Oidtweiler
Datum:03.07.2014 - 18:08
Autor: AachenFanatic
Links: nicht verfügbar

Hallo Sportsfreunde,

im Moment befinden wir uns im Training für das am 12. Juli stattfindende Turnier in Oidtweiler. Noch 3-4x werden wir unsere Trainingsstätte aufsuchen um möglichst fit zu werden. Auf Grund von Urlaubszeit einiger Mitspieler unsererseits, werden wir mit einem Rumpfkader dorthin anreisen und versuchen unser bestmögliches zu zeigen.

Vielleicht gelingt uns in diesem Turnier ja sogar ein Sieg, wer weiß?

Gruß,
Thorsten


  • Klatsche nach 2x35 Minuten
Datum:22.06.2014 - 21:22
Autor: AachenFanatic
Links: nicht verfügbar

Hallo Sportsfreunde,

heute haben wir wieder eine ganze Menge hinzugelernt. Es war von vornherein klar, dass wir "im Moment" keine realistische Chance gegen die TSG Suffdorf haben würden.

Unser einziges Training bisher bestand eigentlich nur aus ein wenig rumgehopse in Alsdorf-Ofden, dann direkt ein Kleinfeld Turnier von eben diesem TSG Suffdorf am 7. Juni, und noch einer spaßigen Trainingseinheit mit Grillen am letzten Wochenende. Wir sind weder atlethisch, noch Sportskanonen (außer wenns um den Trinkerpokal geht). Aber wir haben das Herz und die Leidenschaft am rechten Fleck. Und die "Jüngsten" sind wir auch nicht mehr zwinkern

Trotzdem lieferten wir heute einen guten freundschaftlichen Fight bei tollem Wetter im Hexenkessel des TSG in Alsdorf-Bettendorf. Die TSG bestimmte in Halbzeit 1 ganz klar das Geschehen, doch wir Fanatics kamen immer wieder zu guten Tormöglichkeiten. 9:1 für die TSG stand es zur Pause. Nachdem wir uns mit dem ein oder anderen Bitburger oder einer Kippe gestärkt hatten, lief es anfangs der 2. Halbzeit für uns besser. Wir setzten in der 2. Halbzeit auf den im Spiel verletzten Theo im Tor. Leider verletzt, denn spielerisch war er trotz fortgeschrittenem Alter einer der besten bei uns. Er ersetzte Alex, der in Halbzeit 1 das Tor hüten durfte und dies auch sehr gut machte. So kam Alex auch mal in den Genuss gegen den Ball kicken zu dürfen, hätte beinahe sogar 2 Tore erzielt. Das Spiel ging jetzt hin und her, Theo hielt seinen Kasten sehr gut sauber, die Fanatics fighteten dagegen. Am Ende stand eine klare 5:21 Niederlage zu Buche. Trotzdem sind wir sehr stolz auf unsere Jungs. 5 Tore vom TSG Suffdorf fielen kurz vor Ende, als die Kräfte bei uns alten Säcken schwanden.

Danke an die TSG für dieses Erlebnis heute lächeln Irgendwann sind wir auch fit genug um ein Spiel zu gewinnen lächeln

Interne Torschützenliste 2014: Tyron 7 Tore, Kucki, Jochen und Dennis je 1 Tor

Gruß,
Thorsten




  • Matchday gegen die TSG Suffdorf
Datum:22.06.2014 - 10:07
Autor: AachenFanatic
Links: nicht verfügbar

Hallo Sportsfreunde,

heute gehts dann um 14 Uhr los gegen die TSG Suffdorf aus Alsdorf.

Von fit sein, kann keine Rede sein, aber wir werden kämpfen. So wie wir gestern schon die Kästen Bier bekämpft haben. Das Bier wurde jedenfalls schonmal souverän bezwungen, auch die Verstärkung von Whisky brachte keine Besserung.

Wir sind schonmal froh, wenn wir das Match ohne Blessuren überstanden und am besten wenigstens ein paar Tore erzielt haben.

Das wird richtig toll bei schönem Wetter!

Gruß,
Thorsten



alle Nachrichten

Code:
aktualisieren

Nachricht senden